Pfeifen im Motorraum

Themen, die in keine spezielle Kategorie passen
Antworten
Benutzeravatar
Hoerkes
Beiträge: 19
Registriert: So 19. Mai 2019, 07:03
Modell: Torino 500
Baujahr: 1971
Motor: 302 2V
Wohnort: 47509 Rheurdt
Kontaktdaten:

Pfeifen im Motorraum

Beitrag von Hoerkes » Fr 30. Aug 2019, 13:06

Guten Tag zusammen!

Ich nochmal...
Habe ein hochfrequentes, drehzahlabhängiges Pfeifen im Motorraum. Leider kann ich die Quelle nicht lokalisieren, am ehesten würde ich auf die Ecke tippen, wo der Zündverteiler ist. Das Pfeifen beginnt ca. 5 - 10 km nach Fahrtbeginn, also wenn der Motor warm ist. Allerdings gibt es auch Tage, an denen nichts passiert. Ein mal brach das Pfeifen während der Fahrt ab.
Als Quelle hab ich das Unterdrucksystem, die Wasserpumpe, die Lichtmaschine und den Zündverteiler ausgeschlossen. Hat von euch jemand eine Idee, was noch dieses Geräusch verursachen könnte? Jemand sowas schon mal gehabt?
Ich bin mir bewusst, dass die Frage sehr unspezifisch ist, kann leider keine Aufnahme machen, da das Störgeräusch in der Aufnahme quasi nicht zu hören ist.
Für Anregungen und Ideen bin ich dankbar!
A smooth Sea never made a skilled Sailor

SPucki
Supporter
Beiträge: 91
Registriert: Mi 21. Aug 2013, 22:18
Modell: Gran Torino
Baujahr: 1972
Motor: 400 2V
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Pfeifen im Motorraum

Beitrag von SPucki » Fr 30. Aug 2019, 16:38

Servus,
Hoerkes hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 13:06
kann leider keine Aufnahme machen, da das Störgeräusch in der Aufnahme quasi nicht zu hören ist.
Wenn Du trotzdem eine Aufnahme machst, könnte man da ja mal ein paar Filter drüberlegen und evtl. so das Geräusch klarer bekommen und besser identifizieren!

Grüße,

Stefan

Benutzeravatar
Hoerkes
Beiträge: 19
Registriert: So 19. Mai 2019, 07:03
Modell: Torino 500
Baujahr: 1971
Motor: 302 2V
Wohnort: 47509 Rheurdt
Kontaktdaten:

Re: Pfeifen im Motorraum

Beitrag von Hoerkes » Fr 30. Aug 2019, 17:15

SPucki hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 16:38
könnte man da ja mal ein paar Filter drüberlegen
Kannst du sowas? Dann dreh ich morgen mal ne Runde und nehme auf...
A smooth Sea never made a skilled Sailor

SPucki
Supporter
Beiträge: 91
Registriert: Mi 21. Aug 2013, 22:18
Modell: Gran Torino
Baujahr: 1972
Motor: 400 2V
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Pfeifen im Motorraum

Beitrag von SPucki » Sa 31. Aug 2019, 07:50

Hoerkes hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 17:15
SPucki hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 16:38
könnte man da ja mal ein paar Filter drüberlegen
Kannst du sowas? Dann dreh ich morgen mal ne Runde und nehme auf...
Ich bin zwar kein Tontechniker, aber ein paar Frequenzen isolieren bzw. rauswerfen sollte ich recht schnell hinbekommen. Also einen Versuch ist es auf jeden Fall wert!

Benutzeravatar
Hoerkes
Beiträge: 19
Registriert: So 19. Mai 2019, 07:03
Modell: Torino 500
Baujahr: 1971
Motor: 302 2V
Wohnort: 47509 Rheurdt
Kontaktdaten:

Re: Pfeifen im Motorraum

Beitrag von Hoerkes » Sa 31. Aug 2019, 21:55

Danke für das Angebot. Heute war einer der seltenen Tage, an denen nix zu hören war...
Sobald ich was an Material habe, meld ich mich!
Schönes Wochenende!
A smooth Sea never made a skilled Sailor

Benutzeravatar
Hoerkes
Beiträge: 19
Registriert: So 19. Mai 2019, 07:03
Modell: Torino 500
Baujahr: 1971
Motor: 302 2V
Wohnort: 47509 Rheurdt
Kontaktdaten:

Re: Pfeifen im Motorraum

Beitrag von Hoerkes » Fr 6. Sep 2019, 19:40

pfeifen.mp3
(417.59 KiB) 12-mal heruntergeladen
So...
hier mal eine Audio Datei vom beschriebenen Problem. Mehr konnte ich nicht rausholen.

Was sind denn (vom Motor selbst mal abgesehen) noch drehende Teile im Motorraum, die dieses Geräusch verursachen könnten?
Jede Anregung könnte helfen!

Danke
A smooth Sea never made a skilled Sailor

Argo
Beiträge: 34
Registriert: Do 28. Dez 2017, 14:49
Modell: Fastback
Baujahr: 1971
Motor: 351 2V C
Wohnort: 79664 Wehr
Kontaktdaten:

Re: Pfeifen im Motorraum

Beitrag von Argo » So 15. Sep 2019, 11:51

Hi hoerkes,

Vielleicht hat's was mit dem Unterdrucksystem zu tun. Schau dir mal die ganzen Schläuche an, ob die Enden noch gut sind. Hast nen BKV? Häng den mal ab (Luftschlauch von Vergaser oder Brücke rausziehen und Schlauch und BKV verschliessen) und mach mal ne Testfahrt.
Hast ne Servopumpe verbaut?

Grüsse Armin

SPucki
Supporter
Beiträge: 91
Registriert: Mi 21. Aug 2013, 22:18
Modell: Gran Torino
Baujahr: 1972
Motor: 400 2V
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Pfeifen im Motorraum

Beitrag von SPucki » So 15. Sep 2019, 13:41

Servus,

Du sagst zwar, Unterdrucksystem und Verteiler sind ausgeschlossen, aber evtl. ist es beides zusammen: Eine defekte Membran im Verteiler?
Ansonsten könnte ich mir ein defektes Lager der Lichtmaschine vorstellen! Das ließe sich aber recht schnell testen: Schrauben lockern, Riemen runter, Lima von Hand drehen. Das sollte sehr leicht gehen und da darf auch nichts kratzen oder schleifen....

Grüße,

Stefan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste