500CFM Vergaser auf 351C 2V Motor

Alles über den Antriebsstrang
Benutzeravatar
Hans
Supporter
Supporter
Beiträge: 146
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 09:24
Modell: Ranchero
Baujahr: 1970
Motor: 351 2V C
Wohnort: 95213 Muenchberg
Kontaktdaten:

500CFM Vergaser auf 351C 2V Motor

Beitrag von Hans »

Hallo Freunde
hat jemand Erfahrungen mit einem Edelbrock 500CFM (1403) Vergaser auf einem 351 2V Cleveland Motor?
Leistung, Spritverbrauch etc.?

Vergleich zum 600CFM ?

Der Motor ist nicht Stock, also nicht getuned.

Gruß
Hans
fastbackandy
Supporter
Supporter
Beiträge: 166
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 14:50
Modell: GT Sprotsroof
Baujahr: 1971
Motor: 429 4V
Kontaktdaten:

Re: 500CFM Vergaser auf 351C 2V Motor

Beitrag von fastbackandy »

500 CFM auf ein Cleveland? Der möchte Atmen.... :mrgreen:

Im ernst, der ist wahrscheinlich zu klein bedüsed, du solltest unbedingt per Lambda messen wenn der drauf kommen sollte.
Benutzeravatar
konihof
Beiträge: 117
Registriert: So 4. Aug 2013, 18:48
Modell: 2 Door Hardtop Broughham
Baujahr: 1971
Motor: 351 2V C
Wohnort: 83278 traunstein
Kontaktdaten:

Re: 500CFM Vergaser auf 351C 2V Motor

Beitrag von konihof »

Würde ich lassen, zu klein.
Benutzeravatar
Hans
Supporter
Supporter
Beiträge: 146
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 09:24
Modell: Ranchero
Baujahr: 1970
Motor: 351 2V C
Wohnort: 95213 Muenchberg
Kontaktdaten:

Re: 500CFM Vergaser auf 351C 2V Motor

Beitrag von Hans »

Ich wollte natürlich schreiben "Der Motor ist Stock, also nicht getuned."
Benutzeravatar
leiti83
Administrator
Administrator
Beiträge: 2632
Registriert: So 27. Dez 2009, 15:45
Modell: 71er Cabrio & 71er Fastback
Baujahr: 1971
Motor: 351 4V W
Wohnort: 93152 Nittendorf
Kontaktdaten:

Re: 500CFM Vergaser auf 351C 2V Motor

Beitrag von leiti83 »

Guten Morgen,

der 500er ist viel zu klein, 600er brauchst schon, vielleicht sogar 650. Manche packen sogar nen 750er drauf, aber das ist vielleicht bissl drüber :D
fastbackandy
Supporter
Supporter
Beiträge: 166
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 14:50
Modell: GT Sprotsroof
Baujahr: 1971
Motor: 429 4V
Kontaktdaten:

Re: 500CFM Vergaser auf 351C 2V Motor

Beitrag von fastbackandy »

750er wegen größere Venturis und runterdüsen nach der Lambdaprüfung.
Argo
Supporter
Supporter
Beiträge: 71
Registriert: Do 28. Dez 2017, 14:49
Modell: Fastback
Baujahr: 1971
Motor: 351 2V C
Wohnort: 79664 Wehr
Kontaktdaten:

Re: 500CFM Vergaser auf 351C 2V Motor

Beitrag von Argo »

Hi Hans,

Was fährst du aktuell für einen Vergaser? 2v oder 4v?

Grüsse Armin
Benutzeravatar
Hans
Supporter
Supporter
Beiträge: 146
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 09:24
Modell: Ranchero
Baujahr: 1970
Motor: 351 2V C
Wohnort: 95213 Muenchberg
Kontaktdaten:

Re: 500CFM Vergaser auf 351C 2V Motor

Beitrag von Hans »

Zur Zeit ist ein Edelbrock 1406 600cfm mit der richtigen Edelbrock Ansaugspinne für die 2V Köpfe drauf.
Er ist kalibriert mit 0.095er Hauptdüsen und 0.073 x 0.042 Nadeln
War alles schon so als ich das Auto gekauft habe.
Motor Läuft ganz gut, Verbrauch im Durchschnitt ca. 17 Liter/100km

Der Original 2V Vergaser (Autolite 2100) hatte ja weit weniger als 500cfm ( ca. 351cfm )
und sind durchschnittlich mit ca. 13 Liter/100km gefahren.
Die 2V Köpfe haben ja kleinere Ein/Auslasskanäle und Ventile als die 4V Köpfe und die Ford Ing. haben sich ja bestimmt was dabei gedacht.

Mich würde einfach mal interessieren wie sich der 351er 2V Cleveland mit 500er Edelbrock in Sachen Leistung und Verbrauch verhält.
Rein rechnerisch reichen ja 500CFM bis 6000rpm wenn ich mit VE 0,8 rechne ( 351*6000/3456*0,8 = 488cfm).
Und da ich eher Cruiser und kein Rennfahre bin komme ich eh nicht an die 6000rpm ran.
Mit den kleineren Venturis des 500er müsste ja eine bessere Verwirbelung, Gemischerzeugung und Verbrennung entstehen und somit das ganze effizienter werden.

Eventuell hat ja jemand Erfahrungen oder kennt Mustang, etc. Fahrer mit Cleveland 2V Motoren die 500er Edelbrock fahren.

Gruß
Hans
Benutzeravatar
Bibabutzemann
Supporter
Supporter
Beiträge: 911
Registriert: Do 11. Nov 2010, 13:08
Modell: Gran Torino 2dr Hardtop
Baujahr: 1972
Motor: 351 2V C
Wohnort: Bad Homburg
Kontaktdaten:

Re: 500CFM Vergaser auf 351C 2V Motor

Beitrag von Bibabutzemann »

Hi Hans, also ich hab nen 500er oder 550er holley bei mir drin weil der Mechaniker meinte, dass alles andere übertrieben wäre und nur den Verbrauch in die Höhe treibt. Der Verbrauch ist nicht hoch. Wenn viel Autobahn dabei ist (60mph) sind es etwa 13,5 Liter.
Hab den 2V 351Cleveland. Wenn du willst kannste gern Mal ne Probefahrt machen. War nie auf nem Prüfstand damit. Beim diesjährigen Treffen vielleicht?
Vom Fahrprofil auch so wie du unterwegs. Klar wird er Mal gefordert, aber in der Regel easy going.

Robin
Benutzeravatar
Hans
Supporter
Supporter
Beiträge: 146
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 09:24
Modell: Ranchero
Baujahr: 1970
Motor: 351 2V C
Wohnort: 95213 Muenchberg
Kontaktdaten:

Re: 500CFM Vergaser auf 351C 2V Motor

Beitrag von Hans »

Hallo Robin
danke für die Info und dein Angebot zur Probefahrt.
Vielleicht kannst du ja noch herausfinden was genau für eine Vergaser das ist (Rechnung, Photo, etc.). Ich könnte mir vorstellen es ist der 2V Vergaser.
Bin mal gespannt ob sich noch mehr melden.

Gruß
Hans
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot] und 0 Gäste