Scheinwerfer 72er Gran Torino

Spielt die Elektronik verrückt?
Benutzeravatar
GT72
Beiträge: 275
Registriert: Mo 30. Mai 2011, 16:57
Modell: Gran Torino 2-Door Hardtop
Baujahr: 1972
Motor: 400 2V
Kontaktdaten:

Scheinwerfer 72er Gran Torino

Beitrag von GT72 » Do 4. Apr 2013, 21:03

Hi Jungs,

zwei Fragen an die 72 Gran Torino Fraktion.

1. Weiß jemand wieviel Watt die originalen Sealed Beam Scheinwerfer haben?

2. Gehen bei euren Torinos beim Abblendlicht alle vier Scheinwerfer an oder nur die beiden äußeren und die beiden inneren nur bei Fernlicht?

...vorab schon mal Danke.


Gruß
Dirk
FoMoCo - Detroit Motorcity Madhouse

70Squire
Beiträge: 145
Registriert: Mi 4. Apr 2012, 22:36
Modell: Torino Squire
Baujahr: 1970
Motor: 351 4V C
Wohnort: MI
Kontaktdaten:

Re: Scheinwerfer 72er Gran Torino

Beitrag von 70Squire » Do 4. Apr 2013, 22:23

Moin,

keine Ahnung wieviel Watt die Sealed Beam Dinger haben, aber es wird etwas weniger als bei H4 Lampen(55 Watt) sein.
Nur am Rande:
Diese haben eine höhere Stromaufnahme, so dass es bei einigen umgerüsteten alten US-Fahrzeugen hier und da mal Probleme mit flackerndem Licht gibt.
Das liegt daran, dass der komplette Strom für die Haupt- und Fernscheinwerfer über den Lichtschalter läuft und bei zuviel Hitze die Thermosicherung im Lichtschalter anfängt auszulösen. Es beginnt mit Flackern und im Extremfall ist das Licht komplett weg. Ist mir letztes Jahr mal auf ner dunklen Landstraße passiert. :?
Deshalb empfiehlt sich gleich der Umbau auf Relais für Abblend- und Fernlicht. Am besten baut man die im Motorraum in die Nähe von Batterie und Scheinwerfern.
Habe ich mir für diese Saison fest vorgenommen.

Zur zweiten Frage:
Mit der serienmäßigen Verkabelung gehen bei Abblendlicht nur die äußeren Scheinwerfer an, die inneren sind nur fürs Fernlicht.
Ist bei allen Amis mit 4-Scheinwerfer-System so.
Wenn du es umbauen willst, so dass bei Abblendlicht alle 4 angehen, solltest du auf jeden Fall voorher auf Relais umbauen ;)

Gruß
Dennis

Benutzeravatar
GT72
Beiträge: 275
Registriert: Mo 30. Mai 2011, 16:57
Modell: Gran Torino 2-Door Hardtop
Baujahr: 1972
Motor: 400 2V
Kontaktdaten:

Re: Scheinwerfer 72er Gran Torino

Beitrag von GT72 » Do 4. Apr 2013, 22:46

hier spricht der fachmann:
Wenn du es umbauen willst, so dass bei Abblendlicht alle 4 angehen, solltest du auf jeden Fall voorher auf Relais umbauen ;)

hi dennis,

danke für deine antwort. wäre eurer laden nicht so weit von mir entfernt, wäre ich bestimmt kunde bei euch. :)

ich habe natürlich alle vier scheinwerfer angeschlossen ohne vorher auf relais umzubauen und stand irgendwann im dunkeln. gut, dass noch zwei freunde mit ihren oldies dabei waren. einer fuhr den rest bis nach hause vor mir, der andere hinter mir und ich dazwischen mit standlicht.

wieder was gelernt.

gut dass es das forum gibt.

gute nacht
dirk
FoMoCo - Detroit Motorcity Madhouse

70Squire
Beiträge: 145
Registriert: Mi 4. Apr 2012, 22:36
Modell: Torino Squire
Baujahr: 1970
Motor: 351 4V C
Wohnort: MI
Kontaktdaten:

Re: Scheinwerfer 72er Gran Torino

Beitrag von 70Squire » Fr 5. Apr 2013, 00:20

Moin Dirk,

naja, vieles kommt halt mit der Erfahrung. In letzter Zeit häufen sich die Lichtausfälle im Kunden- und Bekanntenkreis, deshalb bin ich gerade im Thema.
Hier ist ein Schaltplan, wie man es mit 2 ganz normalen Schließer-Relais lösen kann:
http://www.persh.org/images/65Pickup/He ... iagram.jpg

Bei den Mopar-Fahrern ist dieser Umbau mehr oder weniger Pflicht, weil der berüchtigte "Bulkhed Connector", also die Steckverbindung zwischen Motor- und Innenraum dort gerne mal zu extremer Oxidation neigt.
Vorteil der Relais-Schaltung ist auch, dass man weniger Spannungsverluste in den meist uralten Leitungen hat, weil der Saft nun ohne Umwege von der Batterie kommt. Je nach Zustand des Kabelbaums hat man im Vorher/Nachher-Vergleich ein spürbar helleres Licht.

Gruß
Dennis

Benutzeravatar
GT72
Beiträge: 275
Registriert: Mo 30. Mai 2011, 16:57
Modell: Gran Torino 2-Door Hardtop
Baujahr: 1972
Motor: 400 2V
Kontaktdaten:

Re: Scheinwerfer 72er Gran Torino

Beitrag von GT72 » Fr 5. Apr 2013, 09:13

...super, danke für den Schaltplan...und ein schönes Wochenende.

Gruß
Dirk
FoMoCo - Detroit Motorcity Madhouse

Benutzeravatar
Mestro
Supporter
Beiträge: 268
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 23:32
Modell: Torino GT
Baujahr: 1970
Motor: 429 4V
Wohnort: 58509 Luedenscheid
Kontaktdaten:

Re: Scheinwerfer 72er Gran Torino

Beitrag von Mestro » Fr 5. Apr 2013, 21:30

Danke auch für den Stromplan... Wollte das bei meinem auch direkt umbauen..,

Gruß
Marco
1970 Ford Torino GT 429

Benutzeravatar
RedTorino
Beiträge: 11
Registriert: Sa 29. Jun 2013, 16:07
Modell: 72er Gran Torino Sport
Baujahr: 1972
Motor: 351 2V C
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Scheinwerfer 72er Gran Torino

Beitrag von RedTorino » Sa 6. Jul 2013, 08:24

Huhu, hoff ist keine blöde Frage aber wie geht das Fernlicht überhaupt an? Wenn ich den Lichtschalter 1 mal zieh geht Standlicht beim 2 ziehen Abblend.
Danke schon mal für die Antwort :)

Gruß Michi

Benutzeravatar
Bibabutzemann
Supporter
Beiträge: 823
Registriert: Do 11. Nov 2010, 13:08
Modell: Gran Torino 2dr Hardtop
Baujahr: 1972
Motor: 351 2V C
Wohnort: Bad Homburg
Kontaktdaten:

Re: Scheinwerfer 72er Gran Torino

Beitrag von Bibabutzemann » Sa 6. Jul 2013, 08:54

Hi, unten links im fussraum steht ein Zylinder der ausm Boden kommt, quasi wo vermutlich dein linker Fuss während der Fahrt liegt ;)

Benutzeravatar
RedTorino
Beiträge: 11
Registriert: Sa 29. Jun 2013, 16:07
Modell: 72er Gran Torino Sport
Baujahr: 1972
Motor: 351 2V C
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Scheinwerfer 72er Gran Torino

Beitrag von RedTorino » Sa 6. Jul 2013, 09:01

Lol danke, echt peinlich xD

Benutzeravatar
Bibabutzemann
Supporter
Beiträge: 823
Registriert: Do 11. Nov 2010, 13:08
Modell: Gran Torino 2dr Hardtop
Baujahr: 1972
Motor: 351 2V C
Wohnort: Bad Homburg
Kontaktdaten:

Re: Scheinwerfer 72er Gran Torino

Beitrag von Bibabutzemann » Sa 6. Jul 2013, 14:23

Kein Ding, ist ja nicht alltäglich, dass man mit dem Fuss das Fernlicht betätigt!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast