Torino Softtuning

Alles über den Antriebsstrang
Ranger1966
Beiträge: 15
Registriert: Do 2. Mai 2019, 02:05
Modell: Torino 500
Baujahr: 1971
Motor: 302 2V
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Torino Softtuning

Beitrag von Ranger1966 » Mi 29. Jul 2020, 13:58

Hallo Zusammen,

also erstmal vielen Dank für die vielen guten Tipps! Als Techniklaie versuche ich das Eine oder Andere mal in nächster Zeit aufzugreifen.
In der Tat habe ich jetzt eine Edelbrock Performer Ansaugbrücke und den AVS2 Vergaser und Luftfilter von Edelbrock. Zusammen hat es das Auto deutlich leichtfüßiger gemacht. Es wird damit nicht zu Rennwunder, das war aber auch nie damit bezweckt. Der Wagen fährt nur ungleich frischer in allen Drehzahlbereichen. Wirkt wie eine Verjüngungskur.

Einzige neue Herausforderung: Die Gesetzeshüter haben meinen Luftfilter von Edelbrock (offen) bemängelt. Damit muss ich wohl zum TÜV. Habt Ihr damit Erfahrung. Bekomme ich dieses Teil eingetragen, ist das Zeitgenössisch oder wie geht man damit um?

Grüße!

Benutzeravatar
Hans
Supporter
Beiträge: 84
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 09:24
Modell: Ranchero
Baujahr: 1970
Motor: 351 2V C
Wohnort: 95213 Muenchberg
Kontaktdaten:

Re: Torino Softtuning

Beitrag von Hans » Sa 1. Aug 2020, 13:20

Servus,
ich habe auf meinem 351er auch eine Edelbrock Ansaugbrücke und einen AVS2 Vergaser dazu
aber den originalen Luftfilter samt original Luftfiltergehäuse drauf.
Damit hatte ich noch nie Probleme bei TÜV oder Plolizei und ich glaube nicht das dies der Leistung was ab tut.
Gruß
Hans

Benutzeravatar
TG-Tommy
Supporter
Beiträge: 872
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 09:47
Modell: Mustang 69, Torino 71, Cougar 69.
Baujahr: 1971
Motor: 302 2V
Wohnort: 78050 VS-Villingen
Kontaktdaten:

Re: Torino Softtuning

Beitrag von TG-Tommy » So 2. Aug 2020, 11:05

Habe beim Mustang seit 2007 einen offenen Luftfilter. Hat bis jetzt niemand wirklich interressiert beim TÜV.
Gruß Thomas
"1969... it was a good year" Bild Bild Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste