Highspeed

Alles über den Antriebsstrang
Antworten
Ranger1966
Beiträge: 19
Registriert: Do 2. Mai 2019, 02:05
Modell: Torino 500
Baujahr: 1971
Motor: 302 2V
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Highspeed

Beitrag von Ranger1966 » So 8. Aug 2021, 22:37

Guten Tag Torinofreunde,

ich möchte meinem 71er Torino 500 neue Felgen eintragen lassen. Reifen sollen statt 205er jetzt 235 bzw. 245er drauf. Jetzt stellt der TÜV kurz vor Eintragung fest, dass ich Pneus mit der Geschwindigkeitsklasse V statt H oder S fahren muss, da im KFZ Schein 185km/h eingetragen sind. Ab 180km/h sind die häufiger zu findenden Amireifen mit Geschwindigkeitsklasse S und H zulässig. Ich bin also quasi 5 km/h drüber und dadurch schränkt sich die Reifenauswahl extrem ein.

Frage, wo kann ich die Herstellerangaben zur Höchstgeschwindigkeit meines Torinos finden. Irgendwo her muss die Angabe in meinen KFZ Schein ja stammen. Oder gibt es noch andere Lösungen?

Vielen Dank für Infos.

Ralf

Benutzeravatar
Streetfighter
Beiträge: 269
Registriert: So 3. Jan 2010, 15:41
Modell: Ford Torino Fastback GT
Baujahr: 1969
Motor: 351 2V W
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Highspeed

Beitrag von Streetfighter » Di 10. Aug 2021, 08:26

Hallo Ralf,
bei meinem 69er hatte ich seinerzeit das gleiche Problem. Der Wert der Höchstgeschwindigkeit stand im angeforderten Datenblatt vom TÜV Süd, bei meinem 351W GT sogar 205km/h.
Zur Reifenbreite : Falls Du mit H-Kennzeichen fährst, darfst Du nur maximal 2 Nummern größer als Original ausgeliefert verbauen.... Beispiel : 185er Original - dann max. erlaubt : 205er.
Zuletzt geändert von Streetfighter am Di 10. Aug 2021, 09:43, insgesamt 1-mal geändert.
1969er Ford Torino Fastback GT , 351W, Foto, hier klicken

Benutzeravatar
leiti83
Administrator
Beiträge: 2559
Registriert: So 27. Dez 2009, 15:45
Modell: 71er Cabrio & 71er Fastback
Baujahr: 1971
Motor: 351 4V W
Wohnort: 93152 Nittendorf
Kontaktdaten:

Re: Highspeed

Beitrag von leiti83 » Di 10. Aug 2021, 09:07

Guten Morgen,

in meinen Unterlagen und Händlerbüchern habe ich keine Werksangaben dazu gefunden - sorry.

Ranger1966
Beiträge: 19
Registriert: Do 2. Mai 2019, 02:05
Modell: Torino 500
Baujahr: 1971
Motor: 302 2V
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Highspeed

Beitrag von Ranger1966 » Di 10. Aug 2021, 15:09

Vielen Dank für Eure feed backs. Dann schaue ich mal, wie ich das mit dem TÜV regeln kann.

Bleibt gesund!


Ralf

Benutzeravatar
The Wanderer
Beiträge: 37
Registriert: Do 18. Feb 2021, 21:47
Modell: Talladega Restomod
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Kontaktdaten:

Re: Highspeed

Beitrag von The Wanderer » Di 10. Aug 2021, 19:47

Hallo Ralf, statt 205er jetzt 235 bzw. 245er meinst Du Wechselbereifung, wird denk ich kein TüVer machn?! Hab auch nur 205er eingetragen bei Ü200km/h ...
LG Viktor

Rhinokraut
Beiträge: 11
Registriert: Mo 11. Feb 2019, 09:39
Modell: Ford Fairmont XY GT 393C
Baujahr: 1972
Motor: 351 4V C
Wohnort: 85661 Forstinning
Kontaktdaten:

Re: Highspeed

Beitrag von Rhinokraut » Fr 11. Feb 2022, 12:20

Servus,

BF Goodrich, Cooper Cobra & Co, also die hier gängigen white letter tires haben zwar meist speedindex S (also 180km/h), aber auch eine M+S Kennzeichnung, wie ein Winter-bzw. Ganzjahresreifen.

In den Fall darf die Vmax des Autos unter dem speedindex liegen, wenn man im Sichtbereich des Fahrers einen entsprechenden, kleinen Warnaufkleber anbringt (gibts im Reifenhandel)

Wobei in der Praxis der Aufkleber auch gern mal übersehen wird ;) , aber wie gesagt, M+S Reifen darf man auch mit niedrigerem Speedindex fahren, als Vmax eingetragen ist.
Viele Grüsse

Andi

Benutzeravatar
Hans
Supporter
Beiträge: 135
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 09:24
Modell: Ranchero
Baujahr: 1970
Motor: 351 2V C
Wohnort: 95213 Muenchberg
Kontaktdaten:

Re: Highspeed

Beitrag von Hans » So 13. Feb 2022, 20:23

Servus,
auf was für Felgen hast die drauf? Kannst mal ein Bild posten?
Gruß
Hans

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste