Tachoscheiben wechseln

Themen, die in keine spezielle Kategorie passen
Antworten
Heiko
Beiträge: 89
Registriert: Mi 19. Sep 2018, 15:17
Modell: Torino GT und 63 Olds Dynamic 88
Baujahr: 1970
Motor: 429 CJ
Wohnort: 49413 Dinklage
Kontaktdaten:

Tachoscheiben wechseln

Beitrag von Heiko » Fr 30. Okt 2020, 19:10

Hallo Leute ,
ich habe eine kleine Frage ich wollte hier gerne eine neue Tachoscheibe kaufen weil meine alte schlecht lesbar am Tage ist.

Nun habe ich ein bißchen Respekt beim Ausbau des Tachos , weis nicht wie und will auch nichts kaputt machen.

Kann mir jemand Anweisung geben was zu tun ist und was ich lieber lassen sollte

Vielen Dank
Gruß Heiko

Benutzeravatar
leiti83
Administrator
Beiträge: 2502
Registriert: So 27. Dez 2009, 15:45
Modell: 71er Cabrio & 71er Fastback
Baujahr: 1971
Motor: 351 4V W
Wohnort: 93152 Nittendorf
Kontaktdaten:

Re: Tachoscheiben wechseln

Beitrag von leiti83 » Fr 30. Okt 2020, 21:12

Servus Heiko,

Anleitung findest du hier:
https://forum.ford-torino.de/viewtopic. ... rett#p3003

Der Tacho selbst muss abgesteckt werden und dann hinten die Schrauben raus drehen. Dann mit einer Gabel die Tachonadel abziehen. Fertig...
Bei Bedarf das hier:
https://www.ford-torino.de/produkt/tach ... kmh-gruen/

Heiko
Beiträge: 89
Registriert: Mi 19. Sep 2018, 15:17
Modell: Torino GT und 63 Olds Dynamic 88
Baujahr: 1970
Motor: 429 CJ
Wohnort: 49413 Dinklage
Kontaktdaten:

Re: Tachoscheiben wechseln

Beitrag von Heiko » Fr 6. Nov 2020, 18:45

Hi Markus

vielen Dank für deine Ausführung :D :D

wrde es mal mit ruhiger Hand versuchen

Grü0e Heiko

Benutzeravatar
Ratman
Supporter
Beiträge: 360
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 21:43
Modell: Torino 500
Baujahr: 1971
Motor: 302 2V
Wohnort: 41063 Moenchengladbach
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Tachoscheiben wechseln

Beitrag von Ratman » Fr 20. Nov 2020, 10:51

Kann die Scheiben vom Markus empfehlen. Sehen super aus und haben eine Top Qualität.
Gruß Cons
Das Wichtigste beim "Können" ist das "Machen" und wenn jemand zu dir sagt, das geht nicht, denke daran, es sind seine Grenzen, nicht deine.

Benutzeravatar
leiti83
Administrator
Beiträge: 2502
Registriert: So 27. Dez 2009, 15:45
Modell: 71er Cabrio & 71er Fastback
Baujahr: 1971
Motor: 351 4V W
Wohnort: 93152 Nittendorf
Kontaktdaten:

Re: Tachoscheiben wechseln

Beitrag von leiti83 » Fr 20. Nov 2020, 10:55

Vielen Dank, das freut mich. :D

Heiko
Beiträge: 89
Registriert: Mi 19. Sep 2018, 15:17
Modell: Torino GT und 63 Olds Dynamic 88
Baujahr: 1970
Motor: 429 CJ
Wohnort: 49413 Dinklage
Kontaktdaten:

Re: Tachoscheiben wechseln

Beitrag von Heiko » Mi 25. Nov 2020, 16:58

Hi Markus ,
wenn ich bei dir eine neue Tachoscheibe in Km/h kaufe muss ich etwas am Ritzel am Getriebe ändern oder sind die gleich in der Anzeige mit MPH ?

Grüße Heiko

Ach und muss die alte runter oder wie läuft das ?

Danke

Benutzeravatar
leiti83
Administrator
Beiträge: 2502
Registriert: So 27. Dez 2009, 15:45
Modell: 71er Cabrio & 71er Fastback
Baujahr: 1971
Motor: 351 4V W
Wohnort: 93152 Nittendorf
Kontaktdaten:

Re: Tachoscheiben wechseln

Beitrag von leiti83 » Mi 25. Nov 2020, 17:18

Servus Heiko,

die alte vorhandene ist eine Blechplatte. Auf die klebst du einfach meine drauf und fertig. Ritzel muss in der Regel nicht geändert werden. (ich gehe davon aus, du hast den 120 MPH Tacho?)
Viele Grüße, Markus

Heiko
Beiträge: 89
Registriert: Mi 19. Sep 2018, 15:17
Modell: Torino GT und 63 Olds Dynamic 88
Baujahr: 1970
Motor: 429 CJ
Wohnort: 49413 Dinklage
Kontaktdaten:

Re: Tachoscheiben wechseln

Beitrag von Heiko » Mi 25. Nov 2020, 18:15

ja habe den 120 wollte aber auf Km/h wechseln

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste