Türdichtungen 73er Ford Gran Torino 4drs Sedan

Fragen zum Blechkleid, Rostbekämpfung uvm.
Antworten
DrCaramba
Supporter
Beiträge: 37
Registriert: So 30. Sep 2018, 12:49
Modell: Gran Torino 4drs Sedan
Baujahr: 1973
Motor: 351 2V C
Wohnort: 81673
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Türdichtungen 73er Ford Gran Torino 4drs Sedan

Beitrag von DrCaramba » Sa 26. Jan 2019, 13:21

Hallo zusammen,

nach 45 Jahren in der Wüste Arizona ist jeglicher Weichmacher aus meinen Türdichtungen draußen.

Hat von euch jemand einen Quelle, oder Alternative, um an neue Dichtungen, für alle vier Türen, zu kommen?
Dateianhänge
20181103_174431.jpg
20181103_174431.jpg (2.53 MiB) 1146 mal betrachtet

Benutzeravatar
leiti83
Administrator
Beiträge: 2352
Registriert: So 27. Dez 2009, 15:45
Modell: 71er Cabrio & 71er Fastback
Baujahr: 1971
Motor: 351 4V W
Wohnort: 93152 Nittendorf
Kontaktdaten:

Re: Türdichtungen 73er Ford Gran Torino 4drs Sedan

Beitrag von leiti83 » Sa 26. Jan 2019, 14:51

Puh, ich glaub da hast du ein Problem mit deinem 4-Türer.

https://www.weatherstripspecial.com/for ... rstrip.php

Ich würde behaupten, du musst dir da aus 2-Türer Dichtungen was basteln.

DrCaramba
Supporter
Beiträge: 37
Registriert: So 30. Sep 2018, 12:49
Modell: Gran Torino 4drs Sedan
Baujahr: 1973
Motor: 351 2V C
Wohnort: 81673
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Türdichtungen 73er Ford Gran Torino 4drs Sedan

Beitrag von DrCaramba » Sa 26. Jan 2019, 19:51

Ja, tatsächlich... Ich hab bei den Amis nachgefragt. Zum Glück hat da einer genau die beiden in gutem Zustand, die ich brauche.
Auch die Anfrage bei mehreren Händlern hat kein Ergebnis gebracht, da diese nicht geführt werden.

Danke Dir :)

Benutzeravatar
Powermax
Beiträge: 40
Registriert: Sa 2. Feb 2019, 18:07
Modell: 351 Sport Coupe
Baujahr: 1973
Motor: 351 2V C
Wohnort: 32312
Kontaktdaten:

Re: Türdichtungen 73er Ford Gran Torino 4drs Sedan

Beitrag von Powermax » Di 5. Mär 2019, 20:39

Nabend zusammen,

Ich werde mir wohl auch für meinen 73er Gran Torino Sport neue Türdichtungen zulegen müssen. Sie sind arg porös, und befürchte, dass das Wasser sich dann den eigenen Weg sucht. Mittlerweile habe ich so einige Anbieter aus Deutschland und der USA ausfindig machen können. Welche Händler könnt ihr mir vom Preisleistungsverhältnis empfehlen? Sollte man aus Kostengründen in den Staaten bestellen oder wäre das egal?

Danke für eure Tipps im Voraus

Dirk

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast