Lenkrad rotiert im Stand

Aufhängung, Stoßdämpfer usw.
Antworten
Hobby Holz
Beiträge: 13
Registriert: Mi 8. Jul 2015, 05:01
Modell: Torino Brougham 4-door hardtop
Baujahr: 1970
Motor: 302 2V
Kontaktdaten:

Lenkrad rotiert im Stand

Beitrag von Hobby Holz » Sa 13. Feb 2016, 06:24

Hallo Leute,

ich habe ein Problem:
Sobald ich meine Lenkung bei gestartetem Motor nur leicht in eine Richtung führe schlägt er mir heftigst aus und schwingt sich auf, sodass das Lenkrad nur hin und her rotiert. Die Kraft hierbei ist imens hoch, sodass ich mich bereits von meinem Daumen verabschieden wollte, ging aber noch alles heil. Haben dann zu zweit versucht die Lenkung fest zu halten, was sich als unmöglich erwies.
Im Geradeauszustand passiert nichts, also nur wenn ich in eine Richtung lenke.

Was im Vorfeld passierte:

Ich habe mir neue Servoleitungen anfertigen lassen. Der Mensch hinterm Tresen hat gemeint die Biegeradien würde er nicht schaffen, allerdings habe ich ihn angefleht, er möge mir etwas beisammen biegen: Ende vom Lied ich musst nochmal einen 90 ° Winkel unmittelbar am Fitting biegen wodurch ich einen leichten Knick erhalten habe, also wirklich leicht. Ich wollte mal fragen ob ihr eventuell Fotos von den Leitungen habt und mir sagen könnt wie sie angeschlossen werden. ( nur um auszuschließen, dass er sie mir falsch gefertigt hat , vertauscht oder sowas). Die alten hat er mir Leider verlötet bzw auch stellenweise weg geworfen.

Ich habe das Steuerventil mit einem Mustang ReparaturKit zerlegt und nach Aufbauanleitung zusammengebaut. Habt ihr schon mal einen Kit vom Mustang genommen? Auch die Federn vom neuen KIT verbaut?


Die dicke Hauptverteilerwelle innerhalb des Steuerventils hat in einer Nut zusätzlich eine dünne tiefere Nut. Macht das was wenn man die verkehrt einbaut?

Wo ist der Fehler?

Dinge die ich eventuell kritisch sehe:
-Knick in der Leitung
-geringer Öl Füllstand oder einfach Luftblasen im System
-Federeinstellung trotzrumprobierens immernoch falsch
- Druckzylinder ??? ( an dem habe ich nichts gemacht)
- Spiel in den Buchsen ( würde ich gerne ausschließen

habt ihr noch Ideen oder vllt sogar schon einmal soetwas gehabt?

Ich wäre für jede Hilfe dankbar.
Viele Grüße
Denis

fastbackandy
Supporter
Beiträge: 166
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 14:50
Modell: GT Sprotsroof
Baujahr: 1971
Motor: 429 4V
Kontaktdaten:

Re: Lenkrad rotiert im Stand

Beitrag von fastbackandy » Sa 13. Feb 2016, 08:08

Du hast wahrscheinlich die 2 Schläuche zwischen Steuerventil und Druckzylinder verkehrt angeschlossen. :mrgreen:
Habe schon 3-4 das Mustang Kit verbaut, und dabei alle Teile verwendet.

Hobby Holz
Beiträge: 13
Registriert: Mi 8. Jul 2015, 05:01
Modell: Torino Brougham 4-door hardtop
Baujahr: 1970
Motor: 302 2V
Kontaktdaten:

Re: Lenkrad rotiert im Stand

Beitrag von Hobby Holz » Sa 13. Feb 2016, 16:00

Ja das wars. Vielen Dank

fastbackandy
Supporter
Beiträge: 166
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 14:50
Modell: GT Sprotsroof
Baujahr: 1971
Motor: 429 4V
Kontaktdaten:

Re: Lenkrad rotiert im Stand

Beitrag von fastbackandy » Sa 13. Feb 2016, 20:07

:mrgreen:

Benutzeravatar
firstronny
Supporter
Beiträge: 788
Registriert: Sa 13. Aug 2011, 22:49
Modell: GT Convertible
Baujahr: 1971
Motor: 302 2V
Wohnort: Kärnten, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Lenkrad rotiert im Stand

Beitrag von firstronny » Mo 15. Feb 2016, 10:40

:lol: Ich hatte den Fehler auch erst vor kurzen. Die Zeichnung im Shop Manual ist ja wohl echt schlecht gemacht....
Da ich von außen den Zündschlüssel übergedreht habe, war ich SEHR froh dass ich nicht durch das Lenkrad geriffen habe :!:
Ford ► Torino GT Convertible ► 1971

Benutzeravatar
Hans
Supporter
Beiträge: 135
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 09:24
Modell: Ranchero
Baujahr: 1970
Motor: 351 2V C
Wohnort: 95213 Muenchberg
Kontaktdaten:

Re: Lenkrad rotiert im Stand

Beitrag von Hans » So 8. Mai 2022, 18:15

Hallo Leute,
welches ist die richtige Bestellnummer bei RSB Mustang für den Reparatursatz des Steuerventiles?
Ich muss das bei meinem 1970er Ranchero auch überholen und möchte vermeiden falsche Teile zu bestellen.

Danke
Gruß
Hans

Benutzeravatar
firstronny
Supporter
Beiträge: 788
Registriert: Sa 13. Aug 2011, 22:49
Modell: GT Convertible
Baujahr: 1971
Motor: 302 2V
Wohnort: Kärnten, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Lenkrad rotiert im Stand

Beitrag von firstronny » Fr 20. Mai 2022, 11:43

Hallo Hans,

ich sehe bei RSB sind die von 65 bis 70 Baujahr angegeben, da wirst du wohl immer richtig liegen. Welche Artikel haben dich verunsichert?

lg
Joachim
Ford ► Torino GT Convertible ► 1971

Benutzeravatar
Hans
Supporter
Beiträge: 135
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 09:24
Modell: Ranchero
Baujahr: 1970
Motor: 351 2V C
Wohnort: 95213 Muenchberg
Kontaktdaten:

Re: Lenkrad rotiert im Stand

Beitrag von Hans » Fr 20. Mai 2022, 12:45

Hallo Joachim,
Naja, für BJ 65- 70 gibt es Überholsatz Steuerventil mit der Nr. 709649

Für BJ 71-73 gibt es nix und das hat mich etwas stutzig gemacht!

Dann werde ich mal den Überholsatz Steuerventil BJ 65- 70 mit der Nr. 709649 bestellen.

Danke
Gruß
Hans

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste