71er GT bei Köln

Schnäppchen oder was interessantes?
Benutzeravatar
Mr.Green
Supporter
Beiträge: 256
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 13:43
Modell: 71er GT -sold- ; 87er Chevy Caprice 5.7Vortec
Kontaktdaten:

Re: 71er GT bei Köln

Beitrag von Mr.Green » Di 20. Jan 2015, 10:30

Sehr, sehr schöne Bilder :!: (Wagen natürlich auch :) )
Hmmmm, könnte glatt schwach werden den Auspuff wieder hinten raus zu legen, das sieht gut aus... :idea:
Machst´ die Hutze noch auf :?:
Gruß und gute Fahrt !
André

Benutzeravatar
TomiTomi
Supporter
Beiträge: 314
Registriert: So 8. Dez 2013, 22:57
Modell: Gran Torino S&H
Baujahr: 1975
Motor: 460 4V
Kontaktdaten:

Re: 71er GT bei Köln

Beitrag von TomiTomi » Di 20. Jan 2015, 11:32

Hi Tommy,

Dejan macht wirklich tolle Bilder. Und dein Torino ist auch super.

Ich habe deine Bilder weitergelinkt, ich hoffe es ist OK.

Gruss, Tomi

Benutzeravatar
leiti83
Administrator
Beiträge: 2502
Registriert: So 27. Dez 2009, 15:45
Modell: 71er Cabrio & 71er Fastback
Baujahr: 1971
Motor: 351 4V W
Wohnort: 93152 Nittendorf
Kontaktdaten:

Re: 71er GT bei Köln

Beitrag von leiti83 » Di 20. Jan 2015, 11:39

richtig cool, kommt der Wagen schön zur Geltung. Gefällt mir!!

Benutzeravatar
TG-Tommy
Supporter
Beiträge: 912
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 09:47
Modell: Mustang 69, Torino 71, Cougar 69.
Baujahr: 1971
Motor: 302 2V
Wohnort: 78050 VS-Villingen
Kontaktdaten:

Re: 71er GT bei Köln

Beitrag von TG-Tommy » Do 7. Mai 2015, 08:44

So mal kurz berichten was über die Winterzeit am Wägelchen gemacht worden ist.

Kofferraum: da es rostmäßig nichts zu bemängeln gibt, ging es eigentlich nur darum eine komplett ebene Fläche zu haben und einen Teppich zu verlegen.

Vorher:

Bild

Bild

Also die seitlichen Kotflügeltaschen mit stabilerer Presspappe belegt und die Tankvertiefung kpl. mit einer Holzkonstruktion eben gemacht.

Nachher:

Bild
Gruß Thomas
"1969... it was a good year" Bild Bild Bild

Benutzeravatar
TG-Tommy
Supporter
Beiträge: 912
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 09:47
Modell: Mustang 69, Torino 71, Cougar 69.
Baujahr: 1971
Motor: 302 2V
Wohnort: 78050 VS-Villingen
Kontaktdaten:

Re: 71er GT bei Köln

Beitrag von TG-Tommy » Do 7. Mai 2015, 09:02

Hinterer Sitzbereich. Hat schon optisch bessere Zeiten erlebt, vor allem die Matten waren nicht mehr so toll. Dann haben wir doch noch eine kleine Durchrostung am Unterboden gefunden, aber nichts schlimmes.

Vorher:

Bild

Bild

Bild

Also, die Matten alle raus, den Unterbodenbereich abgeschliffen, gesäubert, Rostumwandler drauf, die kleinen Löcher verschweißt und grundiert.

Zwischendrin:

Bild

Bild

Bild

Bild

Dann wieder passende Matten zugeschnitten, hintere Sitzbank wieder rein. Und endlich mal Platz für die langen Beine :D
Sorry für die zum Teil schlechten Bilder, hatte wohl etwas Staub auf der Linse.

Bild

Bild

Bild
Gruß Thomas
"1969... it was a good year" Bild Bild Bild

Benutzeravatar
TG-Tommy
Supporter
Beiträge: 912
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 09:47
Modell: Mustang 69, Torino 71, Cougar 69.
Baujahr: 1971
Motor: 302 2V
Wohnort: 78050 VS-Villingen
Kontaktdaten:

Re: 71er GT bei Köln

Beitrag von TG-Tommy » Do 7. Mai 2015, 09:25

So, nun zum schwierigsten Teil. Vordere Sitzbank. Sehr weiches Sitzverhalten und daher sind leider auf Dauer auch auf der Fahrerseite die Nähte gerissen. Vinyl war nicht mehr zu retten, da zu dünn. Also neues bestellen in USA, http://www.smsautofabrics.com/. Sehr zu empfehlen der Laden.
Ach ja..... buildsheet puzzle gefunden.... :lol:

Vorher:

Bild

Bild

Bild

Bild

Rücksitzlehnen demontiert und Bezug abgemacht (schei.... Arbeit). Dann die Federn mit einer Nylonkordel gegeneinander befestigt und flache Bänder eingezogen und am Rahmen vernietet damit das Sitzverhalten etwas stabiler wird.
Meiner Schwester das Puzzle zum "Spielen" mitgebracht. :D

Zwischendrin:

Bild

Bild

Bild

Bild

Sattler hat mir dann den alten Sitzbezug entfernt und den neuen vernäht. Eigentlich wollte ich nur die Fahrerseite, aber schlußendlich haben wir uns für beide Seiten entschieden. Farblich wäre es nicht unbedingt nötig gewesen, da das neue Vinyl optisch sehr gut gepaßt hat. Aber so ist es auf jeden Fall die bessere Entscheidung.
Sitzbezug wieder aufgezogen (auch schei... Arbeit) und alles wieder moniert.
Die noch leicht sichtbaren Streifen im Vinyl kommen vom Transport im Koffer und werden sich mit der Zeit von selbst entfernen.

Nachher:

Bild

Bild

Bild
Gruß Thomas
"1969... it was a good year" Bild Bild Bild

Fiedler SR
Supporter
Beiträge: 144
Registriert: So 20. Okt 2013, 08:57
Modell: Gran Torino 2door hardtop
Baujahr: 1972
Motor: 302 2V
Wohnort: 46562 voerde
Kontaktdaten:

Re: 71er GT bei Köln

Beitrag von Fiedler SR » Do 7. Mai 2015, 09:30

Sieht super aus. Was ist das für ein Teppich den Du für den Kofferaum genommen hast ? Extra für KFZ oder 08/15 Baumarkt ?
Das Papierpuzzel mit den Produktiondaten hatte ich auch in der Sitzbank :D

Benutzeravatar
Bibabutzemann
Supporter
Beiträge: 857
Registriert: Do 11. Nov 2010, 13:08
Modell: Gran Torino 2dr Hardtop
Baujahr: 1972
Motor: 351 2V C
Wohnort: Bad Homburg
Kontaktdaten:

Re: 71er GT bei Köln

Beitrag von Bibabutzemann » Do 7. Mai 2015, 11:52

So langsam hab ich das Gefühl, dass jeder an den Innenraum muss. Aber das Ergebnis ist dann immer wieder umso schöner! :)
Hast du auch vorne unterm Teppich geschaut? NIcht das dort noch ne böse Überraschung wartet.


Robin

Benutzeravatar
TG-Tommy
Supporter
Beiträge: 912
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 09:47
Modell: Mustang 69, Torino 71, Cougar 69.
Baujahr: 1971
Motor: 302 2V
Wohnort: 78050 VS-Villingen
Kontaktdaten:

Re: 71er GT bei Köln

Beitrag von TG-Tommy » Do 7. Mai 2015, 18:06

Fiedler SR hat geschrieben:Sieht super aus. Was ist das für ein Teppich den Du für den Kofferaum genommen hast ? Extra für KFZ oder 08/15 Baumarkt ?
Danke. 08/15 aus dem Bestand meines Schwagers. Sollte halt nicht zu dick sein und sich gut verlegen lassen wegen der Wölbung hinter dem Reserverad.
Bibabutzemann hat geschrieben:So langsam hab ich das Gefühl, dass jeder an den Innenraum muss. Aber das Ergebnis ist dann immer wieder umso schöner! :)
Hast du auch vorne unterm Teppich geschaut? NIcht das dort noch ne böse Überraschung wartet.
Auch danke. Vorne ist alles im grünen Bereich :)
Gruß Thomas
"1969... it was a good year" Bild Bild Bild

Benutzeravatar
TG-Tommy
Supporter
Beiträge: 912
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 09:47
Modell: Mustang 69, Torino 71, Cougar 69.
Baujahr: 1971
Motor: 302 2V
Wohnort: 78050 VS-Villingen
Kontaktdaten:

Re: 71er GT bei Köln

Beitrag von TG-Tommy » Sa 16. Mai 2015, 21:03

wiese88 hat geschrieben:
TG-Tommy hat geschrieben:Habe auch gerätselt.... Ist auf jeden Fall draußen geblieben zwecks Gewichtseinsparung. :lol:

Und wehe bei der ersten Probefahrt in der nächsten Saison klappert etwas....
Es klappert bestimmt :D

Gruß
So, heute nach über 6monatiger Ruhezeit das Wägelchen problemlos wieder gestartet. Und.... es klappert nichts :D :) :!:
Gruß Thomas
"1969... it was a good year" Bild Bild Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste