Is das was?

Schnäppchen oder was interessantes?
Antworten
1971Torino
Beiträge: 2
Registriert: Mi 2. Mai 2018, 23:03
Kontaktdaten:

Is das was?

Beitrag von 1971Torino » Mi 2. Mai 2018, 23:29

Moin Zusammen,
Ich heiße Andi und komme aus dem Raum Köln.
Ich bin schon länger auf der Suche nach einem US-Oldie und bin auf diese Anzeige gestoßen:

https://m.mobile.de/auto-inserat/ford-t ... ml?ref=srp

Was haltet ihr davon? Ein faires Angebot?

War eigentlich auf der Suche nach was ganz anderem aber der ist mir ins Auge gestoßen. Mir gefällt die Patina.

Auf was sollte ich achten wenn ich mir den Wagen anschaue? Hat der 71'er Torino irgendwelche Schwachstellen?
Wie ist der 302 in der Regel so. Die angegeben knapp 150 PS scheinen mir doch recht Schwachbrüstig.

Ich würde mich über Eure Tipps und Meinungen freuen.

Gruß Andi

Benutzeravatar
MacMars
Supporter
Beiträge: 301
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 17:04
Modell: 2-door hardtop
Baujahr: 1972
Motor: 460 4V
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Is das was?

Beitrag von MacMars » Do 3. Mai 2018, 08:16

Servus!

Also die Fotos sind alle mit Filter nachbearbeitet, wird also in natura nicht ganz so schön sein, aber auf Bilder kann man eh nie gehen ;-)

Der 302 ist recht einfach und kostengünstig (im Vergleich zu BB) auf mehr Leistung zu bekommen, falls gewünscht. Ansonsten haben die in der Regel weniger Probleme mit Hitze.

Achte gut auf den Unterboden! Meiner sah damals ähnlich aus und hatte „nur“ zwei kleine Stellen, die gemacht werden sollten... hatte dann eine Vollrestauration. :roll:

Versuch, ohne etwas zu beschädigen !! Unter den Teppich zu schauen, schau dir die Lüftung an, also neben/unter der A-Säule und die Wasserkanäle rechts und links (vor/unter der Windschutzscheibe). Da sollte möglichst kein Rost sein!!

Preis... na ja, 10% rechne ich immer minimum weg...

Hoffe es sind brauchbare Tipps!

Grüße
Mars
Ford Gran Torino Base 1972
-Vollrestauriert
-Motorupgrade von 351C auf 460 Big Block mit Drehmoment Nocke
-C4, frisch revidiert
-750er Edelbrock
-Lackierung: Ivy Glow

Benutzeravatar
leiti83
Administrator
Beiträge: 2301
Registriert: So 27. Dez 2009, 15:45
Modell: 71er Cabrio & 71er Fastback
Baujahr: 1971
Motor: 351 4V W
Wohnort: 93152 Nittendorf
Kontaktdaten:

Re: Is das was?

Beitrag von leiti83 » Do 3. Mai 2018, 08:41

Guten Morgen Andy,

erst mal herzlich willkommen im Forum! :)

Ich schreibe mal nieder, was mir so auffällt:

* Kotflügel und Türen auf beiden Seiten im Eimer
* Allgemein viele Dellen in der Karosserie
* Seitenmarkierungsleuchten vorne schwarz?
* 302er ist alles aber keine Rakete
* Innenraum schaut dafür sehr gut aus
* Blinker vorne hängt schief - warum?
* bis auf die (hässlichen) orangenen Lampen, Felgen und Spoiler alles original
* relativ schwer wieder zu verkaufen, sollt er dir mal nicht mehr gefallen
* in dem Zustand zu teuer!
* Fotos stark bearbeitet

Pattina sagst du gefällt dir -> schon mal gut. Finde die Haube z.B. ganz nice, aber schau dir mal den Lack auf Kofferraumdeckel und Seitenwand an. Der ist scheinbar rissig?
Er schreibt es ja schön - für Puristen. Für mich wäre er in dem Zustand nix.

Viele Grüße, Markus.

1971Torino
Beiträge: 2
Registriert: Mi 2. Mai 2018, 23:03
Kontaktdaten:

Re: Is das was?

Beitrag von 1971Torino » Do 3. Mai 2018, 13:19

Wow, beeindruckend was das geschulte Auge alles sieht.
Danke für die Hinweise.
Werde ihn mir mal anschauen und auf mich wirken lassen.
Steht nur knapp 80 km entfernt.

Benutzeravatar
Ratman
Supporter
Beiträge: 276
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 21:43
Modell: Torino 500
Baujahr: 1971
Motor: 302 2V
Wohnort: 41063 Moenchengladbach
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Is das was?

Beitrag von Ratman » Do 3. Mai 2018, 21:47

Furchtbar die Bearbeitung der Fotos. Das werde ich wohl nie verstehen. Gibt genau drei Arten.
Die Hammerwerfer, die:
1. Bilder im Laufe der Besitzzeit gemacht haben, nichtssagende Bilder irgendwo unterwegs auf einer Spritztour mit immer der gleichen Perspektive
2. diejenigen, die ihr Fahrzeug mal aben mit dem Handy aus allen Perspektiven fotografieren und somit sogar aktuelle, alle am gleichen Tag gemachte Bilder präsentieren um aussagekräftige Bilder eingestellen zu können und zu guter letzt,
3. genau solche Bilder machen wie der Kandidat hier. Sich extra eine Umgebung aussuchen, in diesem Fall mit ein bisschen Industrieflair, um eine gewisse Atmosphäre zu erzeugen und den potentiellen Käufer abzulenken. Dazu noch die Bilder übertrieben zu verschönern. Farben kräftiger aussehen zu lassen und dann so naiv sind zu denken, das würde nicht auffallen und bei Live Betrachtung beim Käufer keine Enttäuschung hervorrufen.

Meine Ex hat sich damals eine Kamera gekauft für 1500 Euro plus Objektiv nochmal 800. Ist mit auf die 1/4 Meile Rennen gekommen zum fotografieren. Hatte gerade erst damit angefangen und den 3er von einem Kollegen fotografiert. Allgemein ein sehr gepflegtes Auto. Zu dem Zeitpunkt aber dreckig, vorne ein kompletter Friedhof drauf. Nur sahen die Bilder später so aus, als wäre der gerade aus dem Werk gekommen.
Wer sich nur im Rahmen seiner Möglichkeiten bewegt, kennt seine Fähigkeiten nicht.
Bild
Ford Competition Modifications

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste